Unser Shop
Gutscheine
Erlebniswelt
Prospekt
Unser Song
Schnellanfrage
Online buchen
  • slidebg1
  • slidebg1

Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern - die Abenteuerberge von Thomas Brezina

 
abenteuer-brezina-weg-fiss

Wandern - alles andere als langweilig!

Wandern ist langweilig?
Das mag vielleicht irgendwo anders so ein! In Serfaus-Fiss-Ladis macht das Wandern mit Kindern Spaß. Die Kinder laufen ganz von selbst und das gemeinsame Wandern wird zum Genuss für die ganze Familie. Sie haben nur eine Hürde zu überwinden … die Wahl wird Ihnen schwer fallen. Nirgendwo sonst finden Sie nämlich so viele Themen- und Erlebniswege, Naturlehrpfade und Wanderwege für die ganze Familie wie bei uns am Sonnenplateau in der Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis.


Viele unserer Wanderwege für die ganze Familie sind sogar „buggytauglich“ und können mit den geländegängigen, hoteleigenen Buggys, welche wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen, entdeckt werden. Für alle anderen Wege verleihen wir an der Hotelrezeption (natürlich auch kostenlos) moderne Rückentragen, die für die Eltern bequem zu tragen sind, den Kindern einen hohen Sitzkomfort bieten und noch über zusätzlichen Stauraum verfügen.

Die Abenteuerberge von Thomas Brezina

Wer kennt Tom Turbo und die Knickerbocker-Bande? Natürlich kennt die spannenden Geschichten von Thomas Brezina jedes Kind! In Serfaus-Fiss-Ladis hat der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor drei Abenteuerwege geschaffen …
Ausgestattet mit dem eigens dafür bepackten Abenteuerrucksack, den alle Entdecker an der Rezeption im Familienhotel Laurentius bekommen, kann das Abenteuer in den Bergen beginnen.

Bei uns hier in Fiss findet man gleich in der Nähe der Mittelstation der Schönjochbahn den mystischen Eingang zum "Hexenweg". Die Hexe Grisabella Glockenhaus hat einen Zaubertrank gebraut. Der ist explodiert, und das ganze Hexenhaus ist in die Luft geflogen und kopfüber wieder gelandet…
 


Kinder machen in Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol eine sensationelle Entdeckung

Bei einer Erlebniswanderung in der Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis staunten Kinder, die auf dem Weg durch die Berge schon mehrere Hindernisse überwunden und rätselhafte Erscheinungen gesehen hatten, nicht schlecht, als sie plötzlich auf ein Hexenhaus stießen, das buchstäblich auf dem Kopf steht. Beim Betreten des rätselhaften Hexenhauses stellten sie fest, dass auch die Einrichtung einen Kopfstand macht. Noch ist nicht geklärt, wer in dem Hexenhaus gewohnt hat und wie es zu der verkehrten Wohnwelt kam. Tag für Tag machen sich die kleinen Gäste vom Familienhotel  Laurentius mit ihren Eltern auf den Weg, um das Geheimnis des Hexenhauses zu ergründen.


knickerbockerbande-wandern-fiss
abenteuerberge-tirol-brezina
abenteuerweg-fiss-brezina

Die Abenteuerberge führen unsere kleinen und großen Gäste zum Tagesausflug nach Serfaus. Am Komperdell beim „Murmliwasser“ beginnt der Abenteuerweg „Sturzflug“. Ein Flugzeug ist abgestürzt - die Insassen konnten sich retten. Was aber haben sie vorher für eine geheimnisvolle Fracht abgeworfen?


abenteuer-fiss-wandern-brezina

Kinderexpeditionen sollen jetzt Umstände und Hergang des Geschehens klären.

Auch alle Laurentius STAR - Kinder machen sich mit ihren Eltern auf den weg, um zur Aufklärung des Flugzeug-Sturzflugs in den Abenteuerbergen beizutragen.

Auf dem Weg entdecken die Kinder abgeworfenes Ladegut und es gibt Anzeichen dafür, dass sich der Pilot oder die Pilotin mit einem Fallschirm-Absprung retten konnte … lässt sich das Rätsel lösen? Noch ist unklar, woher das Flugzeug kam und wohin es wollte. Es gibt aber die Zeitung mit den Berichten der Augenzeugen und natürlich den Abenteuerrucksack mit nützlichem Gerät, wie Kompass, Fernglas und Lupe …

Mit genau demselben „Abenteuer-Rucksack“ und dem Forscherblock ausgestattet, wartet der dritte Weg der Abenteuerberge darauf von den Laurentius Kindern entdeckt zu werden. Gemeinsam mit den Eltern fahren wir mit der „Sonnenbahn“ ins Nachbardorf Ladis. Mitten im Dorf wandern wir über den Wasserwanderweg steil hinauf, bis wir den Eingang zum „Forscherpfad“ entdecken. Es heißt, ein schrulliger Forscher lebte einst im Baumhaus auf den Wiesen in der Nähe von Obladis. Was hat er denn da alles untersucht und beobachtet?


Verschwundener Forscher löst ins Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol Suchaktivitäten aus

In einem Waldstück nahe dem Dörfchen Ladis im oberen Tiroler Inntal lösten ein rätselhaftes Baumhaus sowie überdimensionale Tiere und Pflanzen, deren Herkunft unerklärlich ist, umfangreiche Ermittlungstätigkeiten aus. Einer ersten offiziellen Stellungnahme zufolge könnte es sich um das Quartier eines unbekannten Forschers handeln, der Naturexperimente durchführte. Von dem Forscher fehlt allerdings jede Spur.

Unser Shop

Erlebniswelt

Gutscheine

Prospekt